Umweltschutztechnik

Die Umweltschutztechnik betrifft Vorrichtungen und technische Verfahren zur Verringerung von Umweltbelastungen. Damit die Umwelt geschont wird, muss bei der Energiegewinnung der Anteil an konventionellen Energieträgern, wie Kohle, Erdöl oder Erdgas, reduziert und gleichzeitig der Anteil der erneuerbaren Energiequellen, wie Sonne, Wind oder Wasser gefördert werden. Dieser Technikbereich hat sich in den letzten Jahren schnell entwickelt. Im gleichen Maß gewinnt so der Schutz des geistigen Eigentums in diesem technischen Bereich an Bedeutung.

Unsere Patentanwälte im Bereich der Umweltschutztechnik verfügen über detaillierte Kenntnisse vor allem zu folgenden Aspekten:

  • Brennstoffzellen
  • Batterietechnik
  • Photovoltaik
  • Windkraft
  • Elektrofahrzeuge
  • Recycling
  • Abgas – und Abwasserreinigung
  • Lärmschutz

Für alle Fragen zu gewerblichen Schutzrechten auf dem Gebiet der Umweltschutztechnik stehen Ihnen unsere Patentanwälte gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie:

Glyndwr Charles | Partner und Patentanwalt
Adrian Huissel | Partner und Patentanwalt