Dr. Jin Park

Koreanischer Patentanwalt
B.S., M.S. Chemieingenieurwesen

  • 1996 B.S., 1998 M.S. und 2003 Ph. D. in der Abteilung für Chemische und Biomolekulare Forschung an der Korea Advanced Institute of Science and Technology (KAIST)
  • 2004 – 2005 Forschungen zu Oberflächeneigenschaften von Keramikmaterialien am Max-Planck-Institut für Polymerforschung in Mainz.
  • 2005 – 2018 Patentprüfer durch das Korean Intellectual Property Office (KIPO)
  • Leitung des IP-R&D Pilot Projekt von der KIPO und KIPO-USPTO SHARE (Strategic Handling of Applications for Rapid Examination)
  • 2018 Zulassung als koreanischer Patentanwalt

Technische Schwerpunkte:

Sekundärbatterien, Brennstoffzellen, funktionelle chemische Zusammensetzung von Verbundwerkstoffen sowie deren Verarbeitung.

Sprachen:

Koreanisch (Muttersprache), Englisch fließend, Grundkenntnisse Deutsch und Japanisch.

Mitgliedschaften:

KPAA (Korea Patent Attorneys Association)

Kontakt: Jin.Park@isarpatent.com

Koreanische Abteilung:
Dr. Stephan Barth, Dr. Han Bong Ko, Dr. Jin Park, Hyunmi Park