Philippe Zerbib, Dipl.-Ing.

Rechtsanwalt (FR | DE)

  • 2005 Master (französischer. Dipl.-Ing. Äq. TU) in Luft- und Raumfahrttechnik, École Supérieure des Techniques Aéronautiques et de Construction Automobile (ESTACA)
  • 2006 Master in Betriebswirtschaft – École des Hautes Études Commerciales (HEC Paris) – Hauptfach Strategie und Finanzen
  • 2007 Auditor des wirtschaftlichen Intelligenzzyklus des Instituts des Hautes Études de Défense Nationale (IHEDN) von Paris
  • 2009 Aufbaustudium Strategisches Management und Wettebewerbsstrategie/Lobbying – Ecole de Guerre Économique (EGE)
  • 2007-2011 Master in Law/LL.B in Private Recht – Universität Paris I Panthéon Sorbonne
  • 2014 Französische Anwaltszulassung – Akademie für Anwaltsausbildung an der Cour d’Appel de Paris
  • 2019 Deutsche Zulassung zur Rechtsanwaltschaft

Rechtliche Schwerpunkte:

Patent- und Gebrauchsmusteranmeldeverfahren (beim EPA und in Frankreich), Einspruchsverfahren beim EPA, Arbeitnehmererfinderrecht, rechtliche und technische Gutachten (e.g. freedom to operate, validity, etc…).

Technische Schwerpunkte:

Elektrotechnik & Elektronik, Maschinenbau inkl. Kraftfahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Medizintechnik, Physik, Halbleitertechnologie, Software, IT- & Computertechnologie, Sensortechnik, Nachrichten- und Kommunikationstechnik, Verpackungstechnologie, optische Technologien inkl. Brillengläser, Künstliche Intelligenz, Automatisierungstechnik, Produktionstechnik.

Sprachen:

Französisch, Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch

Kontakt: Philippe.Zerbib@isarpatent.com